Montag, 27. Januar 2014

La vie en rose



Winter Wonderland Berlin. Ja - jetzt bin auch ich in Weihnachtsstimmung. Dem Schnee sei Dank! Nächstes Jahr schaffen wir das doch aber sicher etwas eher, oder lieber Wettergott? Jetzt wäre ich nämlich eigentlich auch schon bereit für den Frühling. Da das Wetter da ja leider aber nicht mitmacht und man sich auf den lieben Herrn Petrus schon lang nicht mehr verlassen kann, hab ich das Ding mit den Frühlingsgefühlen jetzt mal selbst in die Hand genommen. Rosarote Brille? Nö. Aber rosarote Jacke!
_____________________________

Winter wonderland Berlin. Okay, now I got this christmas feeling, too. Hum. A bit late...But what to do if weather god Petrus doesn´t do what we want him to do?! WE WANT SPRING! And I can´t wait, sorry for that Petrus. That´s why I had to wear something colorful today! It´s rose time, ladies!








Meine rosa farbene Jacke ist von topshop. Dazu trage ich (um dem Berliner Schneeschlamm zu trotzen) meine Hunter Gummistiefel mit Fleece-Huntersocken. Diese könnt ihr hier online shoppen! Accessoire: grobgliedrige Kette von H&M. 
(Entwarnung an Mama: In dem Frühlingsoutfit bin ich selbstverständlich nicht den ganzen Tag draußen gewesen. Nach den 5 Minuten Fotos machen wärmt mich draußen übrigens mein Woolrich Daunenparker)
__________________________________

(Oh, a short all-clear signal to my mom: after these 5 mins of taking photos I wore my warm woolrich parker..No, I´m not getting ill!)










Love, ZOE 







Dienstag, 21. Januar 2014

Who let the Dogs out


WOUF, WOUF, WOUF, WOUF !



Berlin for the weekend! Es war toll das Wochenende zuhause zu sein. Zu Michalsky habe ich es leider nicht mehr geschafft - dafür habe ich ausgeschlafen und ein komplettes Detox Wochenende eingelegt. Früh geschlafen, viel an der frischen Luft gewesen und gut gegessen. Und weil zu richtiger Detox auch Digital Detox zählt, lest ihr erst jetzt wieder von mir..! Frühstücken war ich mit einer lieben Freundin am Samstag in der Milchhalle #2 im Weinbergsweg 5 direkt am Rosenthaler Platz. Hier gibt´s gesunde frisch gepresste Säfte wie den "Muntermacher" oder "Power Shot" mit viel Ingwer, Honig und frischen Früchten für einen gesunden Start in den Tag!

Ich trage: Ein Vintage XXL-Seidenhemd in hellgrün von meiner Mutter aus den 80ern, legeres Langarmhemd aus braunem Wildleder (Vintage), dunkelgrüne Slim Fit Hose von Mango (14,99 € im aktuellen Sale), meine Kurt Geiger Boots & Michael Kors Tasche. Meine Mütze auf den unteren Bildern ist von Carhartt und superwarm! Erhältlich: hier!
____________________________________________________________________

Berlin for the weekend! I guess it´s always a good feeling to come home. Unfortunately I didn´t make it to the Michalsky fashion show - although I had a nice & relaxing detox weekend including digital detox, that´s why you read but now my post.
On saturday morning I went for breakfast to Milchhalle #2 in Weinbergsweg 5, directly at the tube station Rosenthaler Platz. Here you get fresh juices with ginger and honey to start your day healthy. Yummi!

I´m wearing my vintage green XXL-blouse from my mom from the early 80s, a brown, leather chemise, darkgreen slim fit trousers (Mango, 14,99 € on sale), Kurt Geiger Boots & Michael Kors shoulder bag. On top my Carhartt hat, that you can shop here!








Anschließend: Spazieren und Gassi mit Noula im Süden Berlins.
Gegenüber vom Reitstall Onkel Toms Hütte (Ubhf Onkel Toms Hütte) erstreckt sich ein wunderschönes Naturgebiet mit verschiedensten Vegetationen: von Tannenwäldern, über Wiesen, Hügel, Birkenwälder. 
Ein Traum für jeden Hund. Und dem Menschen tut´s auch gut! 
Mir hat´s sogar so gut getan, dass ich am Sonntag schon wieder das Bedürfnis hatte, mich dort beim Spielen mit Noula auszupowern. Darum hier nun noch ein kleiner Eindruck von  meinem Sonntag..!
_________________________________________________


Afterwards: A walk in the south of Berlin at the tube station Onkel Toms Hütte. Dogs will love this place. And for us it´s a healthy thing, too!









Bis ganz bald ihr Lieben,
Eure ZOE 
____________

See you soon,
Love, ZOE



Donnerstag, 16. Januar 2014

Monochromer Mantel





 Diesen Winter auf den Straßen dieser Welt schon häufig gesehen: Monochrome Mäntel. Was das sein soll? Einfarbige Mäntel in auffälligen Farben lassen dem Auge des Betrachters die Ruhe sich auf die Schnitte zu konzentrieren. Die Vogue beschreibt diese Mäntel als skulptural, die die Trägerin wie in einem urbanen "Abendkleid" erscheinen lassen. Schön gesagt, liebe Vogue, vielen Dank!


Mein monochromes Stück ist wiedermal ein wahres Sale-Schnäppchen. 
Zara: von 129,90 € auf 29,90 €. 
Schal dazu: H&M, von 9,90 € auf 1 € 
Hut on top: Orsay von 14,90 € auf 4 €
Dazu kombiniere ich meine Kurt Geiger Boots. Shop them here!
___________________________________________________
Spotted on the streets this winter: monochromatic coats! These are coats in one colour, that allow the viewer to concentrate on the design and fashion of the coat. Vogue Germany described this new trend as sculptural coats that remind of an urban evening gown.
My monochromatic coat was on sale at Zara! From 129,90 € to only 29,90 €. 
scarf: H&M, from 9,90 € to only 1 € 
hat: Orsay from 14,90 € to 4 €

I combined the outfit with my Kurt Geiger boots, that you can shop here!

Hope you like it!
XXX from Erfurt..
(oh yeah 1 day to go home finally <3!)







Mittwoch, 15. Januar 2014

Fashionweek Berlin - dödümm


Hallo ihr Fashionistas und Fashionlover,
sicher fragt ihr Euch wann denn nun endlich mein erster Fashionweek/ Bread & Butter / Premium Post kommt - schließlich "ich bin ein Berliner". Darum wäre das Motto umso passender und ich bin unendlich traurig, dass ich als Newcomer Bloggerin & dann noch Berlinerin alles verpasse. Mein Bloggerherz weint, das schwöre ich Euch!
Ich sitze leider mit meiner Uni in Erfurt fest. Einmal im Semester müssen nämlich alle Berliner zur Marketing & PR Blockung zum Seminar an eine andere Uni-Destination reisen - und hier ist Anwesenheitspflicht. Buerks. Bitte habt Verständnis, dass ich jetzt im Final Countdown so kurz vorm Bachelor jedoch nichts auf Spiel setzen will und deswegen wohl oder übel durchs Erfurt-Drama durch muss...
Ich hoffe jedoch, dass ich es rechtzeitig Freitag Abend nach Berlin zur legendären Michalsky Show im Tempodrom schaffe..! 
Ansonsten vertröste ich Euch auf die Kopenhagen Fashionweek vom 28.01 - 02.02.! Hier werdet ihr auf jeden Fall auf Eure Kosten kommen :)

______________________________________

Dear fashionistas and fashionlover,
It´s Berlin fashionweek! As a newcomer blogger and Berlin girl, it would have been so obvious that I report about the Fashionweek, Bread and Butter or Premium. But: Unfortunately just now I´m not in town. Hum. I´m studying marketing & public relations and every year the students of my university have to travel to another uni´s destination to attend a workshop. That´s why I am right now in Erfurt, missing the whole Fashionweek-magic in Berlin. HATING IT! I hope that I will make it till friday night to Berlin to the legendary Michalsky Show at Tempodrom. If not: From 28th of January till 2nd of February I´m gonna be in Kopenhagen for the  Kopenhagen Fashionweek! So... stay excited! 
Love, ZOE


Hier für Euch dennoch die Termine der Fashionshows, die ich verpasse - vertretet mich in Ehre! Bitte, Danke und Adieu <3
Eure ZOE (passt jetzt mal weiter in der Vorlesung auf...Yay)

Mittwoch, 15. Januar
10:00 Anja Gockel | Runway
10:30 Vonschwanenflügelpupke
11:00 Schacky and Jones | Offsite
11:30 Blacky Dress Berlin | Runway
13:00 Minx by Evy Lutz | Runway
13:30 Juliaandben | Offsite
14:00 Bagaz | Offsite
15:00 Barre Noire | Runway
15:30 Green Showroom | Offsite
14:30 Malaika Raiss |  Runway
17:00 Ep_anoui by Eva Poleschinski | Runway
17:30 Dutch Eco Design | Offsite
18:00 Marcel Ostertag | Runway
19:00 Lala Berlin | Offsite
20:00 Dawid Tomaszewski | Runway
20:30 Rike Feuerstein | Offsite
21:00 Esther Perbandt | Offsite

Donnerstag, 16. Januar

10:00 Schumacher | Runway
10:30 Franzius | Stage
11:30 Holy Ghost | Runway
13:00 Laurèl | Runway
14:00 Brachmannv | Stage
15:00 Glaw| Runway
15:30 Perret Schaad | Offsite
16:30 Marc Cain | Runway
17:00 Isabell de Hillerin | Stage
18:00 Vladimir Karaleev | Runway
20:00 Guido Maria Kretschmer | Runway
21:00 Burda Style Cocktail "Harper's Bazaar" im Grill Royal

Freitag, 17. Januar
10:00 Umasan | Runway
10:30 Dyn | Stage
11:30 Anne Gorke | Runway
13:00 Miranda Konstantinidou | Runway
14:00 Ewa Herzog | Stage
15:00 Marina Hoermeister | Runway
16:30 Irene Luft | Runway
17:00 Mads Dinesen | Stage
18:00 Baltic Fashion Catwalk (Balagans, David Andersen, Indra Salcevica)
20:00 Studio Kaprol | Runway
20:00 Michalsky Stylenite | Offsite
Samstag, 18. Januar
18:00 "Shop the Runway" presented by Fashion ID

Dienstag, 14. Januar 2014

Think Big, Ben!



Good morning, London! Klappe, die Zweite. London lebt, London inspiriert, London motiviert. Think Big, Ben! Sightseeing: Nie genug! Shopping, sich von multikulturellen Einflüssen inspirieren lassen, Styles der englischen Hauptstadt beobachten: Erst recht nicht! Und in London sieht man wirklich unglaublich viele sehr sehr gut gekleidete girls & Bens. Deswegen geht´s weiter... Auf, auf!



Die Jacke, die ich auf den Big-Ben Fotos trage, ist übrigens vom Londoner Zara-Sale. 

Von 69,90 Pounds auf 16,90 Pounds (ca.22€) heruntergesetzt! Ich kombiniere sie mit schwarzer Weekday Highwest Jeans, Michael Kors Shoulder Bag und Y3 Sneaker.





...Auf zum Portobello Market! Samstags findet hier nämlich der riesige Second-Hand und Antiquitäten Markt statt. Am besten fahrt ihr mit der Tube zur Station Notting Hill und lauft bis zur Portobello Road vor. Hier beginnt dann auch schon das Schnäppchenjäger-Vintage-Paradies mit tausenden von leckeren Essensständen zur Stärkung zwischendurch.







 Erstanden habe ich auf dem Portobello Market: eine Bordeaux-farbene Beanie-Mütze für 10 Pfund und eine Vintage Handtasche aus Leder von Russell & Bromley (Originalpreis liegt bei über 300 Pfund) für nur 15 Pfund aus der Chelsea Gallery. Augen offen halten & Handeln lohnt sich hier! ;)


Dieses Outfit trage ich dann auch direkt für meine Abendplanung. Abends heißt es für mich nämlich back to the roots! Griechischer Abend, yamas! Wo? Im Elysee in der St. Percy Street 13.

 Fusion Küche ist hier das Geheimnis: Griechische Spezialitäten mit modernen Einflüssen. Oben: Private Dining. Unten: Big Fat Greek Party. Wunschlos griechisch!



Am nächsten Morgen.. Joar. Man spürt die letzte griechische Nacht. "Easy like Sunday morning" fühlt sich anders an - dennoch lass ich mir einen letzten Stadtbummel mit Abstecher zum Trafalgar Square, Buckingham Palace und Selfridges, das gerade zum weltweit besten department store gewählt wurde, in der Oxford Street nicht entgehen.




Kurzer Chill-out auf dem Trafalgar Square


Selfridges in der Oxford Street




Und zu guter letzt noch ein 5 o´clock tea mit der Queen im Buckingham Palace...Yummi! Haha Hahahah.






Mein Outfit an meinem letzten London-Tag wieder voll und ganz: Viva Vintage! 
Lammfellmantel und Vintage Korb-Handtasche.
Ready for Berlin! Feel inspired!

See you soon, London! <3



Montag, 13. Januar 2014

London Calling




Rrrriing rriiing... here we go. London for the weekend! Wochenende vorbei - ich wieder hier. Back in good old Germany an meinem Mac. Und deswegen gibt´s nun hier auch endlich meine Fotos!





10 AM. Begonnen habe ich meinen ersten London-Tag mit typischem Touri-Sightseeing auf einem der berühmt-berüchtigten roten Doppeldeckern! Hello, sunny London! 






First Stop: The Chelsea Farmer´s Market! Die kleinen Shops in den verwinkelten Gassen und vor allem das ganz besondere Gartencenter Chelsea Gardener lassen sich weit weit wegträumen...Flower Power sei Dank!



Nicht weit vom Chelsea Gardener entfernt, findet ihr das "Le Pain Quotidien". Sehr empfehlenswert für ein leckeres Frühstück - auch für Spääätaufsteher ;) 






Noch ein paar Stunden Shopping, Window-Shopping und Bummeln in der Regent & Oxford Street ...bis die Füße (und mein Freund) streiken.


Dann geht´s zur Stärkung in das "Le Relais de Venise L´ Entrecote" für das zurecht weltbekannte Entrecote mit Pommes Frites und "geheimer-Zutat-Sauce". Nom Nom!




Ich trage zum Dinner einen schwarzes Wildleder-Rock, eine weiße Bluse mit ganzen Leoparden von (forever21), Vagabond Plateau Stiefel und meine Michael Kors Shoulder Bag. Um dem Look noch das gewisse Etwas zu geben, kombiniere ich eine grobe schwarze Holzkette in Fransenoptik und einen Bayrischen Filz-Hut.


Was ich in London sonst noch so erlebt habe - mehr gibt´s demnächst ;) !
Love, ZOE 


Find me on Stylebook!